miitya ist Partner der StartUp-Konferenz am 30.06.2016


Wir laden Sie herzlich ein zu der

StartUp-Konferenz: Accelerate your Business!
Chancen für etablierte Unternehmen und StartUps in der Medienbranche

30. Juni 2016 | Literaturhaus München
der Akademie der Deutschen Medien

U.a. mit Burda Digital, Microsoft Ventures, PDV, Wayra, Telefònica, Next Media Accelerator, etc. sowie verschiedenen StartUps. Die Veranstaltung richtet sich an Vorstände, CEOs, Business Developer und Digital Business Entscheider aus Medienhäusern, Geschäftsführer von StartUps und Neugründer.

UNSER Special
(mit Aktionscode – in der Eventbeschreibung – anmelden):
für etablierte Unternehmen: 590,- EUR statt 690,- EUR; für StartUps und Gründer: 300,- EUR statt 350,- EUR

Rocket Internet investiert in das StartUp Opinary, einem neuen Trendvisualisierungstool für Content-Portale. Mit dem Burda Boot Camp, einem Rapid Prototyping Lab und Coworking Space, holt sich der Medienkonzern Neugründer ins Haus. Einige der Medien-StartUps von der letzten Konferenz sind erfolgreich im Markt angekommen – wie z. -B. Adnymics, ein Anbieter für individualisierte Printwerbung.
Der StartUp-Boom hat inzwischen auch das Medienbusiness erreicht. Mit disruptiven Ideen entwickeln die jungen Firmen wegweisende digitale Geschäftsmodelle in allen Bereichen der Medienlandschaft. Nicht nur für Venture Capitalists wird dieses Feld immer interessanter. Auch Medienhäuser setzen immer mehr auf die Vorteile, die Kooperationen mit oder Investitionen in StartUps bieten: positive Effekte auf die eigene Innovationsdynamik, Prozesse und Firmenkultur – im besten Fall ein disruptives Business im eigenen Haus.

Doch wann macht es wirklich Sinn, in StartUps zu investieren? Wie lassen sich Ventures oder sogar Übernahmen erfolgreich umsetzen? Und wie können auch Publisher und Unternehmen, die nicht finanziell einsteigen wollen, von StartUps profitieren und lernen? Mit welchen zukunftsweisenden Geschäftsmodellen werden StartUps Kundenbedürfnissen im Medienbusiness gerecht?

Erfahren Sie auf der Konferenz:

  • welche Trends und Entwicklungen die Venture-Szene im Medienbusiness aktuell bestimmen
  • wie StartUps Geschäftsmodelle entwickeln und Marktchancen und -potenziale bewerten
  • was Sie in puncto Business Development und agilem Markteinstieg von StartUps lernen können
  • wann es sinnvoll ist, in StartUps zu investieren
  • wie Sie in der Praxis mit StartUps kooperieren können
  • wie Sie Ihre etablierten Geschäftsmodelle und Produkte erneuern und erweitern können
  • mit welchen Managementstrategien und Organisationsstrukturen Sie Innovationen umsetzen
  • wie der Lean StartUp-Ansatz auch in Ihrem Haus erfolgreich funktioniert

 

Sonderpreis: 
590 Euro (statt 690) für etablierte Unternehmen
300 Euro (statt 350) für Startups

DAZU UNBEDINGT BEI DER ANMELDUNG Xing Startup 2016 ANGEBEN!

ACHTUNG:
Bitte melden Sie sich bei Teilnahme in jedem Fall zusätzlich über die Webseite der Akademie an.
Ein alleinige Zusage auf XING zu diesem Event berechtigt nicht zur Teilnahme.
ANMELDUNG -> https://www.medien-akademie.de/konferenzen/anmeldung.php?sid=176

ZIELGRUPPE
Die Veranstaltung richtet sich an Vorstände, CEOs, Business Developer und Digital Business Entscheider aus Medienhäusern, Geschäftsführer von StartUps und Neugründer.

ECKDATEN
30. Juni 2016, 9:30-17:30
Literaturhaus München

ZUM PROGRAMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “miitya ist Partner der StartUp-Konferenz am 30.06.2016