insjde


KNOW YOUR CUSTOMER

  • Nutzer interagieren spielerisch mit Inhalten, Personen, Angeboten, Umfragen, Unternehmen, Produkten durch Ziehen nach links (Verwerfen) oder rechts (Merken). Diese Interaktionen schärfen das Benutzerprofil fortlaufend und vice versa die Inhalte.
  • Lead Nurturing und „Rich App Notifications“: Neben E-Mail, Newslettern und Social Media-Kampagnen kann der Betreiber aufgrund kontextabhängiger Merkmale (z.B. Keywords, Standort, Position im Lead Funnel) ihre Nutzer (Besucher / Aussteller / Journalisten) nun in Echtzeit mit individuellen Botschaften via Kampagnen ansprechen.
  • Der Nutzer erhält maßgeschneiderte Inhalte und Empfehlungen als Rich Notification mit Call to Action.
  • Ergebnisse: Ein besseres Verständnis der Benutzerbedürfnisse, detaillierte Profilinformationen, höhere Konversionsraten, qualifiziertere Inhalte.

Anfrage

insjde soll ab Mitte 2019 verfügbar sein. Stellen Sie gerne heute Ihre Anfrage oder definieren Sie Ihre Anforderungen. Melden Sie sich! Vor allem, wenn Sie sich als Partner in den Entwicklungsprozess einbringen wollen. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!